Datenschutz bei KENSTONE GmbH

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für Kenstone sehr wichtig. Die Kenstone GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln des Datenschutzes, insbesondere an die Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden DSGVO). Die nachfolgenden Erklärungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie die Kenstone GmbH diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck auf den Internetseiten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten:

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Zustimmung der Betroffenen an Dritte weitergegeben. Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen, mit Ausnahme der üblicherweise vom Browser übermittelten Informationen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch in einem sogenannten Server-Logfile z.B. Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die Art und Version des verwendeten Browsers, die übertragene Datenmenge und die besuchten URLs (Zugriffsdaten). Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite (bspw. Sicherstellung der korrekten Darstellung unserer Webseite oder Durchführung von Wartungsaufgaben), der Gewährleistung von IT-Sicherheit sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) der DSGVO). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung und Verbesserung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens vierzehn Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

Hostingsdienstleistungen durch einen Drittanbieter

Im Rahmen einer Auftragsverarbeitung erbringt die Commerzbank AG für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite erhoben werden, werden auf deren Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt. Die Server befinden sich innerhalb Deutschlands.

Personenbezogene Daten zur Vertragserfüllung

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Beauftragung oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail) mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Die Informationen werden auch an die jeweils zu Ihrer Betreuung zuständige Einheit innerhalb der Kenstone GmbH weitergeleitet. Das Bankgeheimnis sowie die Vertraulichkeit der Daten bleiben hierbei gewahrt. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) a) oder b) DSGVO).

Datenweitergabe

Wir geben persönliche Daten über Kunden und die Geschäftsbeziehung zu unseren Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um die sich aus unserer Vertragsbeziehung zu den Kunden oder anderen Vereinbarungen ergebenden Rechte durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) c oder f) DSGVO). Es wird ausdrücklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten zu eigenen Geschäftszwecken Dritter erfolgt. Zudem arbeiten wir mit Dienstleistern zusammen, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten.

Verschlüsselung personenbezogener Daten

Unterstützt Ihr E-Mail Provider Transport Layer Security (TLS), erfolgt die E-Mail-Kommunikation verschlüsselt. Neben den internen Verschlüsselungsverfahren der Internetbrowser benutzt Kenstone GmbH noch stärkere Verschlüsselungsverfahren innerhalb der Banksysteme der Commerzbank AG, um eine Decodierung durch dazu nicht ermächtigte Personen auszuschließen. Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Daten (bspw. bei Anfragen) nutzen wir eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Die verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an einem Schloss-Symbol in der URL-Zeile des Browsers.

Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten (bspw. Optimierung der Anzeige unserer Webseite auf Ihrem Endgerät) und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen und für Zwecke der Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Passwörter werden nicht in Cookies hinterlegt. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch zurückgesetzt. Beenden Sie die Session, indem Sie Ihren Browser schließen, bleibt das Cookie für eine bestimmte Zeit gespeichert und wird anschließend überschrieben oder vom Client (z.B. Ihr PC, Ihr Tablet) gelöscht. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Gespeichert werden die Internetprotokolladresse (IP) in anonymisierter Form, Empfangs- und Lesebestätigung von E-Mails, E-Mail-Adressen, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet (z.B. Browsertyp und -version, Betriebssystem und -plattform) sowie die komplette Uniform Ressource Locators (URL) durch und aus unserer Webseite (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) b) und f) DSGVO).

Ihre Datenschutzrechte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung und Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit oder Löschung dieser Daten.

In berechtigten Fällen und wenn unsere Verarbeitung auf Art. 6 (1) f) DSGVO beruht, können Sie weiterhin der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Haben Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. telefonisch unter 030/2653 - 2069 oder online unter info@kenstone.de.

Ansprechpartner für Datenschutz

Zur Ausübung Ihrer Rechte oder bei Fragen zu Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an uns, über die o.g. Kontaktdaten oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

Datenschutzbeauftragter der KENSTONE GmbH

Commerzbank AG

GS-OS Physical Security & Data Protection

Hafenstr. 51 (DLZ 5) 18. OG

60327 Frankfurt am Main

datenschutzbeauftragter@commerzbank.com

Weiterhin haben sie auch ein Beschwerderecht bei der für Sie oder uns zuständigen Datenschutzbehörde (für Kenstone ist dies die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Landes Hessen).

Stand dieser Datenschutzerklärung: 25.05.2018