18. September 2017

Wechsel an der Spitze der KENSTONE Real Estate Valuers

Nach über 10 Jahren Kontinuität kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsführung der KENSTONE. Zum 01.10.2017 wechselt Dr. Michael Brandl zur KENSTONE und übernimmt dort die fachliche Geschäftsführung von Günter Wattig, der nach der EXPO REAL 2017 in den Ruhestand geht. Die kaufmännische Geschäftsführung bleibt unverändert bei Martinus Kurth.

"Wir freuen uns, mit Dr. Michael Brandl eine versierte und erfahrene Führungskraft gewinnen zu können, die das Immobiliengeschäft bestens kennt und in vielen Gremien engagiert ist", so Beiratsvorsitzende Marion Eberle-Herrmann von der Commerzbank AG. "Gleichzeitig danken wir Herrn Günter Wattig für die langjährige und sehr erfolgreiche Geschäftsführung in der KENSTONE und wünschen ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute".

Dr. Michael Brandl (CIS HypZert F/M) war zuletzt Head of Property Analysis & Consulting bei der FMS Wertmanagement Service GmbH in München, davor Ressortleiter Property Analysis & Valuation Germany bei der pbb Deutsche Pfandbriefbank AG. Der studierte Geologe ist seit 1995 in der Immobilienbewertung tätig und durchlief vielfältige Fach- und Führungsfunktionen in der Finanz- und Immobilienbranche.

Auf der EXPO REAL vom 04.-06.10.2017 werden Dr. Michael Brandl, Günter Wattig und Martinus Kurth den Geschäftspartnern die Überleitung in der Geschäftsführung vorstellen.

KENSTONE Real Estate Valuers ist ein Unternehmen der Commerzbank-Gruppe: Für die Commerzbank AG und deren Tochterunternehmen erstellt KENSTONE Real Estate Valuers jedes Jahr mehrere Tausend unabhängige Expertisen aller Immobilienarten. Darüber hinaus wird KENSTONE für nationale sowie internationale Banken, Versicherungen, institutionelle Investoren, Kauf- und Verkaufinteressenten, Unternehmen des Mittelstandes, Rechtsanwaltskanzleien sowie Wirtschaftsprüfer tätig. 46 HypZert-zertifizierte, öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige, Chartered Surveyors (MRICS) und hochqualifizierte Gutachter bieten neben der Ermittlung von Marktwerten und Beleihungswerten zahlreiche weitere Dienstleistungen rund um die Immobilienbewertung an: Portfoliobewertungen, Due Dilligences, Bautenstandsberichte, Markt- und Standortanalysen sowie Consultings.

Sehen Sie hier die Pressemitteilung, die am 18.09.2017 vor der EXPO REAL erschienen ist:

Wechsel an der Spitze der KENSTONE Real Estate Valuers (PDF, 54 kB)