Sprache
Kontakt
hero overlay
News |17.07.2019

12. KENSTONE Immobilientag am 04.07.2019 in Berlin

KENSTONE Immobilientage sind inzwischen zu einer festen Institution geworden: Am 04.07.2019 fand unser 12. Immobilientag in Berlin statt. Erneut boten wir unseren Gästen ein attraktives und informatives Programm: Namhafte Referenten diskutierten im Hotel BERLIN BERLIN über folgende Themen: "Ausblick 2019/2020: Wie geht es weiter mit der Wirtschaft und den Finanzmärkten?" (Dr. Ralph Solveen, Stellvertretender Leiter Economic Research, Commerzbank AG, Frankfurt am Main), "Wenn dem Fisch der Wurm nicht mehr schmeckt - Handelsimmobilien in schmerzhafter Transformation" (Manuel Jahn, Head of Business Development Habona Invest GmbH, Frankfurt am Main), "Verkehrswertermittlung: Modell- oder Marktkonform - Richtlinien versus Märkte - Hilfen und Krücken" (Prof. Dr. Gerrit Leopoldsberger, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen), "Coworking & sharing economy - wohin treiben die deutschen Büroimmobilienmärkte 2019?" (Prof. Dr. Thomas Beyerle, Managing Director, Catella Property Valuation GmbH, Frankfurt am Main), "Wohnimmobilienmärkte 2019/2020 - Zwischen Boom und Überregulierung - Worauf Eigentümer und Investoren jetzt achten müssen" (Jürgen Michael Schick, MRICS, Präsident Immobilienverband Deutschland IVD, Berlin) sowie "Nachhaltige Immobilien: Status Quo - Entwickler/Finanzierung/Investoren" (Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführender Vorstand / CEO, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V., Stuttgart).

 

 

 

Von links nach rechts und oben nach unten: Prof. Dr. Gerrit Leopoldsberger, Dr. Ralph Solveen, Manuel Jahn, Prof. Dr. Thomas Beyerle