Sprache
Kontakt
hero overlay

Pressemeldungen

Unsere aktuellsten Pressemeldungen für Sie

Pressemitteilung | 05.07.2019
Crédit Foncier Immobilier und KENSTONE Real Estate Valuers haben die EVE SAS gegründet

Nach der im Jahr 2016 gestarteten Partnerschaft unterzeichneten Crédit Foncier Immobilier - Expertise und KENSTONE Real Estate Valuers, jeweils führende Bewertungsgesellschaften in Frankreich und Deutschland, am 17. Juni 2019 die offizielle Gründung der juristischen Gesellschaft EVA SAS (European Valuers Alliance).

Pressemitteilung | 18.03.2019
KENSTONE expandiert nach Münster

KENSTONE Real Estate Valuers expandiert nach Münster

KENSTONE Real Estate Valuers eröffnet im Sommer 2019 einen neuen Standort in Münster. "Wir möchten noch näher an unseren Kunden sein, und dieses in einer wirtschaftlich starken und infrastrukturell sehr gut erschlossenen Region", erläutert Martinus Kurth, kaufmännischer Geschäftsführer der KENSTONE, die Standortwahl.

Sehen Sie hier die Pressemitteilung, die am 07.03.2019 vor der MIPIM erschienen ist:

Pressemitteilung | 06.12.2018
Interview Dr. Michael Brandl in "Der langfristige Kredit" zu Digitalisierung in Deutschland

Interview mit Michael Brandl "Bezüglich Datenqualität und Transparenz spielt Deutschland sicher nicht in der ersten Liga".

Pressemitteilung | 08.10.2018
Noch ein Jahr Aufschwung

Die Immobilienbranche kann sich auf eine Fortsetzung des Aufschwungs einstellen.

Pressemitteilung | 08.10.2018
Europaweite Bewertung mit EVA

Die European Valuers Alliance, kurz EVA, stellt sich erstmals auf der Expo Real vor, am Stand von Hypzert.

Pressemitteilung | 18.09.2017
Wechsel an der Spitze der KENSTONE

Wechsel an der Spitze der KENSTONE Real Estate Valuers

Nach über 10 Jahren Kontinuität kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsführung der KENSTONE. Zum 01.10.2017 wechselt Dr. Michael Brandl zur KENSTONE und übernimmt dort die fachliche Geschäftsführung von Günter Wattig, der nach der EXPO REAL 2017 in den Ruhestand geht. Die kaufmännische Geschäftsführung bleibt unverändert bei Martinus Kurth.

Sehen Sie hier die Pressemitteilung, die am 18.09.2017 vor der EXPO REAL erschienen ist:

Pressemitteilung | 05.07.2019
Crédit Foncier Immobilier und KENSTONE Real Estate Valuers haben die EVE SAS gegründet

Nach der im Jahr 2016 gestarteten Partnerschaft unterzeichneten Crédit Foncier Immobilier - Expertise und KENSTONE Real Estate Valuers, jeweils führende Bewertungsgesellschaften in Frankreich und Deutschland, am 17. Juni 2019 die offizielle Gründung der juristischen Gesellschaft EVA SAS (European Valuers Alliance).

Pressemitteilung | 18.03.2019
KENSTONE expandiert nach Münster

KENSTONE Real Estate Valuers expandiert nach Münster

KENSTONE Real Estate Valuers eröffnet im Sommer 2019 einen neuen Standort in Münster. "Wir möchten noch näher an unseren Kunden sein, und dieses in einer wirtschaftlich starken und infrastrukturell sehr gut erschlossenen Region", erläutert Martinus Kurth, kaufmännischer Geschäftsführer der KENSTONE, die Standortwahl.

Sehen Sie hier die Pressemitteilung, die am 07.03.2019 vor der MIPIM erschienen ist:

Pressemitteilung | 06.12.2018
Interview Dr. Michael Brandl in "Der langfristige Kredit" zu Digitalisierung in Deutschland

Interview mit Michael Brandl "Bezüglich Datenqualität und Transparenz spielt Deutschland sicher nicht in der ersten Liga".

Pressemitteilung | 08.10.2018
Noch ein Jahr Aufschwung

Die Immobilienbranche kann sich auf eine Fortsetzung des Aufschwungs einstellen.

Pressemitteilung | 08.10.2018
Europaweite Bewertung mit EVA

Die European Valuers Alliance, kurz EVA, stellt sich erstmals auf der Expo Real vor, am Stand von Hypzert.

Pressemitteilung | 18.09.2017
Wechsel an der Spitze der KENSTONE

Wechsel an der Spitze der KENSTONE Real Estate Valuers

Nach über 10 Jahren Kontinuität kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsführung der KENSTONE. Zum 01.10.2017 wechselt Dr. Michael Brandl zur KENSTONE und übernimmt dort die fachliche Geschäftsführung von Günter Wattig, der nach der EXPO REAL 2017 in den Ruhestand geht. Die kaufmännische Geschäftsführung bleibt unverändert bei Martinus Kurth.

Sehen Sie hier die Pressemitteilung, die am 18.09.2017 vor der EXPO REAL erschienen ist: